Wissenswertes

  • Verordnung/ Abwicklung über die Krankenkasse bzw. Zusatzversicherung

Ergotherapie kann nur aufgrund ärztlicher Verordnung stattfinden: Der Hausarzt, Facharzt bzw. die Klinik verordnet Ihnen Ergotherapie. Die Zeiteinheiten sind zwischen 30 und 60 Minuten, zusätzlich können Paraffinbäder, Lymphdrainage, Schienen oder Hausbesuche verschrieben werden. Mit dieser Überweisung kommen Sie zu uns – vorab bitten wir Sie die Bewilligung bei der jeweiligen Krankenkasse einzuholen. Die Krankenkassen übernehmen einen Teil der Therapiekosten (wir sind kein direkter Vertragspartner, Ausnahmen sind Neuro-Reha, Schlaganfallpfad oder Verordnungen direkt vom Land Tirol). Den Selbstbehalt können Sie bei einer vorhandenen Zusatzversicherung einreichen. Für genauere Tarifinformationen kontaktieren Sie uns bitte persönlich.

  • Räumlichkeiten

Ergotherapie Schwaz

Münchnerstraße 52

6130 Schwaz


Wir freuen uns Sie in einem schönen, modernen Ambiente begrüßen zu dürfen. Hier einige Impressionen: